Filmkulisse Bayern – der Freistaat als Drehort
Filmkulisse Bayern – der Freistaat als Drehort
Bayern
23.05.2019
Auf Drehort-Suche in Bayern

Die Initiative „Filmkulisse Bayern“ verbindet Tourismus- und Filmbranche und geht mit internationalen Film- und Fernsehproduzenten auf Drehort-Suche in Bayern.

Internationale Blockbuster wie „Euphoria“ mit Oscar-Preisträgerin Alicia Vikander, „Snowden“ von Oliver Stone oder „The Happy Prince“ von und mit Rupert Everett – aber auch deutsche Kinoproduktionen wie die Literaturverfilmungen von Rita Falk rund um Provinzpolizist Franz Eberhofer in „Grießnockerlaffäre“ und Krimiserien wie die „Rosenheim Cops“ oder „Hubert und Staller“ haben eines gemeinsam: alle Produktionen wurden und werden komplett oder zum Teil in Bayern gedreht. Viele nationale und internationale Film- und Fernsehproduzenten entscheiden sich für den Drehort Bayern. Auf Basis dieser Erkenntnis gründete die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH und die Film Commission des FilmFernsehFonds Bayern (FFF), im Januar 2014 das Netzwerk „Filmkulisse Bayern“. Die Filmkulisse Bayern hat es sich zur Aufgabe gemacht, Bayern für nationale sowie internationale Produktionen noch attraktiver zu machen. Gleichzeitig sollen Touristen die Möglichkeit bekommen, die Originalschauplätze der in Bayern gedrehten Kino- und Fernsehfilme live zu erleben.

Filmkulisse Bayern betreut und begeistert Produzenten

Das Netzwerk Filmkulisse Bayern ist als Dienstleister für nationale und internationale Filmschaffende zu sehen. Es unterstützt Filmproduktionen bei der Locationsuche sowie beim Einholen von Drehgenehmigungen und steht dem Filmteam für einen reibungslosen Ablauf beim Dreh mit Rat und Tat zur Seite. Im Portfolio der Initiative befinden sich exklusive Locationtouren und individuelle Recherchereisen zu Drehorten, um Bayern als perfektes Motiv für geplante Produktionen vorzustellen. Wie gut die Vernetzung von Tourismus- und Filmbrache funktioniert, zeigen einige Beispiele aus touristischen Destinationen.

Originalschauplätze als Tourismusmagnet

Regionen wie das Tölzer Land oder das Chiemsee-Alpenland nutzen die Präsentation auf der Leinwand bereits erfolgreich für ihre Drehortvermarktung. So können Gäste in Münsing und Wolfratshausen in die Rolle der Ermittler „Hubert und Staller“ schlüpfen und den Ordnungshütern bei der Spurensuche helfen. Die Lebensumgebung und Gedankenwelt des Allgäuer Kommissars Kluftinger aus den Kluftingerkrimis können Besucher bei angebotenen Führungen zu original Schauplätzen im Allgäu erleben, die zum Wohnort des Kommissars nach Altusried oder zu dessen Arbeitsstelle nach Kempten führen.

Die Destinationen sind ein Beispiel dafür, dass vielfältige Angebote rund um die Originalschauplätze entstehen können. Die Initiative Filmkulisse Bayern gilt als Impulsgeber für filmtouristische Angebote und steht den Regionen bei Fragen rund ums Thema Filmtourismus zur Seite. So können sich beispielsweise Tourismusregionen bei „Filmkulisse Workshops“ über die touristische Produktentwicklung sowie die Professionalisierung für die Zusammenarbeit mit der Filmindustrie bei Vorträgen und VorortBesichtigungen informieren.

Die Initiative „Filmkulisse Bayern“ verbindet Tourismus- und Filmbranche und ermöglicht Destinationen, ihr Alleinstellungsmerkmal im Filmtourismus zu finden.

Mehr Informationen finden filminteressierte Reisende unter www.bayern.by/filmkulisse-bayern. Die Website enthält Schauplätze von Kinohits und Kultserien, Drehorttouren, multimediale Filmerlebniswelten, Interviews und Reisetipps von Schauspielern und Filmschaffenden sowie eine interaktive Moviemap.

Unter www.bayern.by/filmkulisse-datenbank finden Filmschaffende eine zweisprachige Datenbank, die viele Fakten zu möglichen Filmlocations im ganzen Freistaat übersichtlich darstellt.

Text und Bild: Bayern Tourismus Marketing GmbH


Kommentar

News

06.06.2019
Regionale Produkte und schwäbische Köstlichkeiten
04.06.2019
Ausgezeichnete Weine und gesellige Gemütlichkeit
28.05.2019
Europas Outlet Nr. 1* feiert Big Opening
27.05.2019
Erreichbarkeit, Infrastruktur und Qualität der Kongress Locations überzeugen
24.05.2019
Erneut Höchstwerte auf dem Tagungs- und Kongressmarkt
22.05.2019
Stress und Hektik hinter sich lassen
20.05.2019
Bayerns Hotelmarke für Augenmenschen
17.05.2019
Auf den Spuren des Adels
16.05.2019
Wohlfühlen in Bayern
15.05.2019
Kultur, Natur und Kulinarik in Allgäu und Bayerisch-Schwaben
13.05.2019
Zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis
10.05.2019
Zwischen Tradition und Moderne
08.05.2019
Viele Vorteile und freie Eintritte
03.05.2019
Hier wird kein Urlaub langweilig!
29.04.2019
Vom Wirtshaus zum Gourmetrestaurant
26.04.2019
Die Stuttgarter Markthalle und Märkte
25.04.2019
Der Kontrast zwischen Frankfurt und seiner Umgebung prägt die Rhein-Main-Region
23.04.2019
Im Jahr 2019 gibt es in Leipzig viel zu erleben.
17.04.2019
Heilbronn zeigt vom 17. April bis 6. Oktober eine Gartenschau der Superlative

Kommentar verfassen